Kostenlose Beratung    Rufen Sie uns an (030) 45 60 11 11     Schreiben Sie uns eine E-Mail  info@itw-berlin.de

Ausbildung Industriekauffrau/-mann in Lernortkooperation

Jetzt bewerben!

Berufsbild
Industriekaufleute finden ihr Betätigungsfeld in Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen und Größe. Sie unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse in den Bereichen Materialwirtschaft, Produktionswirtschaft, Personalwesen, Rechnungswesen, Finanzwirtschaft, Marketing und Vertrieb. Das erfordert Mitarbeiter, die kundengerecht, prozess- und projektorientiert Probleme lösen und im Team arbeiten können. Aufgrund der breit gefächerten Ausbildung haben Industriekaufleute später sehr gute Chancen am Arbeitsmarkt. Sie finden oft gut bezahlte, abwechslungsreiche und sichere Arbeitsplätze.

Aufnahmevoraussetzungen
Diese Ausbildung richtet sich an junge Leute,

  • die mindestens über eine erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR) oder einen mittleren Schulabschluss (MSA) verfügen,
  • die noch keine Berufsausbildung abgeschlossen haben,
  • die nicht älter als 24 Jahre sind und
  • deren Wohnsitz in Berlin ist.

Sie sollten kommunikativ sein, Organisationsgeschick besitzen und sich eine serviceorientierte Arbeitsweise vorstellen können. Ihnen liegt das Arbeiten am PC und Sie sind belastungs- sowie konzentrationsfähig. Sie möchten im Beruf Kontakt zu Kunden und Mitarbeitern haben.

Ausbildungsdauer
Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre.

Ausbildungsinhalte
Kaufmännische Basisinhalte werden ergänzt durch zwei Projekte: In einem dreitägigen Rollenspiel Logistik und in einem fünftägigen Planspiel General Management lernen die angehenden Industriekaufleute praxisnahes Arbeiten und Entscheiden im Team. Im Rahmen des kaufmännischen Unterrichts arbeiten die Schülerinnen und Schüler auch an einem kaufmännischen  Softwaresystem und bearbeiten damit Kundenaufträge sowie weitere kaufmännische Geschäftsprozesse. Betriebliche Exkursionen und Praxisphasen beim Institut für Aus- und Weiterbildung machen die fachtheoretische Ausbildung an der Leopold-Ullstein-Schule abwechslungsreich,spannend und praxisnah!

Industriekauffrau/-mann mit IHK-Abschluss

  • 3 Jahre Berufsfachschule
  • Absolvieren von Betriebspraktika
  • Ggf. Erwerb des mittleren Schulabschlusses (MSA)
  • Spätere Möglichkeit des Erwerbs der Fachhochschulreife

Anerkannter Ausbildungsberuf,da Abschluss vor der IHK Berlin!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Mail an ausbildung@itw-berlin.de

Wir leiten Ihre Bewerbung an die Leopold-Ullstein-Schule weiter. Sollten Sie die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen und noch freie Plätze zur Verfügung stehen, erhalten Sie einen Platz zur Ausbildung zum/r Industriekauffrau/-mann.


Die Lernortkooperation ist Teil des Berliner Ausbildungsplatzprogramm BAPP 2017 und wird durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.

       

itw - Institut für Aus- und Weiterbildung gGmbH | Seestraße 64, 13347 Berlin
Telefon: (030) 45 60 11 11 | Telefax: (030) 45 60 13 98 | E-Mail: info@itw-berlin.de

Wir sind zertifizierter Partner von:
Cert Logos