Kostenlose Beratung    Rufen Sie uns an (030) 45 60 11 11     Schreiben Sie uns eine E-Mail  info@itw-berlin.de

Sicherheitsfachkraft (§34a GewO)

Umfang: 
3 Monate
Beginn: 
18.09.2017
Maßnahmenummer: 
962/146/2017
Ansprechpartner/in: 

Dr. Dania Dittgen

Schulungsleitung
Trainingszentrum Wedding
(0 30) 456 01 - 349
(0 30) 456 01 - 149

Verbessern Sie Ihre Chance auf dem Arbeitsmarkt!

Als Sicherheitsfachkraft übernehmen Sie vielfältige Aufgaben im industriellen Werkschutz oder bei privaten Sicherheitsunternehmen. Das Zertifikat "Sicherheitsfachkraft einschließlich Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO" befähigt Sie zu einer Tätigkeit in der Sicherheitsbranche. Somit werden Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt nachhaltig verbessert. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsbetrieb, in dem Sie Ihre Fähigkeiten erproben können.

1. Sachkunde Bewachung (480 LE*)

  • Berufsbild, Kommunikation
  • Rechtliche Grundlagen
  • Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutz
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Umgang mit Sicherheitstechniken und - geräten
  • Dienstkunde
  • Psychologie
  • EDV allgemein
  • Verhalten bei Unfällen
  • Erste Hilfe Pass
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfung

2. Sachkundeprüfung nach §34a GewO

schriftlich und mündlich

Sie sollten technisches Verständnis mitbringen, und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen zeigen.

Das Zertifikat Sicherheitsfachkraft befähigt Sie zu einer Tätigkeit in der Sicherheitsbranche. Somit werden Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt nachhaltig verbessert.

*Lehreinheit (1LE = 45min.)

Zugangsvoraussetzungen: 
  • Polizeiliches Führungszeugnis (ohne Eintrag)
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Mobilitätsbereitschaft
Unterrichtszeiten: 
  • Montag-Freitag 08:30-15:30 Uhr
Teilnahmegebühren: 
2.640,00 €

itw - Institut für Aus- und Weiterbildung gGmbH | Seestraße 64, 13347 Berlin
Telefon: (030) 45 60 11 11 | Telefax: (030) 45 60 13 98 | E-Mail: info@itw-berlin.de

Wir sind zertifizierter Partner von:
Cert Logos