Kostenlose Beratung    Rufen Sie uns an (030) 45 60 11 11     Schreiben Sie uns eine E-Mail  info@itw-berlin.de

Umschulung zum/r Fachinformatiker/in (IHK)

Umfang: 
24 Monate (inkl. 6 Monate Praktikum)
Beginn: 
22.01.2018
Maßnahmenummer: 
962-83-2016 Fachinformatiker Systemintegration
Ansprechpartner/in: 

Jürgen Tutewohl

Ausbilder IT-Berufe
Trainingszentrum Seestraße
(0 30) 4 56 01 - 305
(0 30) 4 56 01 - 105

Sie interessieren sich für Hard- und Softwaresysteme und den neuesten Stand der technischen Entwicklung?
Lösungsorientiertes Denken und Handeln ist Ihr Ding?
Dann ist der Fachinformatiker vielleicht Ihr Beruf!
Jetzt bleibt nur die Frage nach der Fachrichtung:

Fachinformatiker/innen Systemintegration
setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Sie analysieren, planen und realisieren IT-technische Systeme und führen neue oder modifizierte Systeme der IT-Technik ein.

Fachinformatiker/innen Anwendungsentwicklung
realisieren Softwareprojekte nach Kundenwunsch. Hierfür analysieren sie IT-Systeme und planen diese. Daneben schulen sie Benutzer.

Inhalte der Umschulung

Betriebliche und organisatorische Grundlagenkenntnisse

  • Wirtschafts- und Geschäftsprozesse
  • Marketing und Verkaufsförderung
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Arbeits- und Gesellschaftsrecht

Einfache IT-Systeme

  • Grundlagen Hardware und Betriebssysteme
  • Anwendungssysteme

Vernetzte IT-Systeme

  • Grundlagen Netzwerke Telekommunikation/WAN
  • Netzwerkkomponenten

Grundlegende Datenbank- und Programmierkenntnisse

  • Grundlagen Datenbanken, SQL
  • Grundlagen Programmierung
  • C++ und Visual Basic programmieren
  • Programmieren in Skriptsprachen (PHP)

Anwendungs- und Netzwerksysteme

  • Software Engineering
  • Microsoft Windows Server
  • Linux
  • Datenbankmanagementsysteme

Heterogene Netzwerke und Internetanbindung

  • Heterogene Systeme
  • Webseiten-Technologien und -Sprachen
  • Internet-Technologien

Fachenglisch

  • Auswertung von Dokumentationen und Technischen Unterlagen
  • Gesprächsführung in englischer Sprache

Prämie von bis zu 2.500 Euro

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales belohnt Sie nach einer erfolgreich abgeschlossenen Umschulung oder Nachqualifizierung (Start ab dem 01. August 2016) mit der sogenannten Weiterbildungsprämie in Höhe von bis zu 2500 Euro. Bitte lassen Sie sich vom JobCenter bzw. der Arbeitsagentur beraten, ob Sie die Voraussetzungen für die Weiterbildungsprämie erfüllen. Die endgültige Endscheidung trifft das JobCenter bzw. die Arbeitsagentur im Einzelfall. Weitere Informationen erhalten Sie beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) oder der Arbeitsagentur.

Zugangsvoraussetzungen: 
  • Realschulabschluss
  • gute naturwissenschaftliche Kenntnisse
  • Mobilitätsbereitschaft
  • erfolgreiches Absolvieren des itw-internen Eignungstests
Unterrichtszeiten: 
  • Montag - Freitag, 08:30 - 16:00 Uhr I 8 LE/Tag
Teilnahmegebühren: 
19.044,00 € inkl. IHK-Prüfungsgebühr, (3.720 LE)

itw - Institut für Aus- und Weiterbildung gGmbH | Seestraße 64, 13347 Berlin
Telefon: (030) 45 60 11 11 | Telefax: (030) 45 60 13 98 | E-Mail: info@itw-berlin.de

Wir sind zertifizierter Partner von:
Cert Logos